Wie können wir helfen?

Spreizfuß

eine Verbreiterung des Vorfußes, durch Aufspreizen der Mittelfußknochen. Durch die geänderte Statik und den anderen Sehnenzug kommt es zu einer Fehlstellung der Zehen. Siehe auch Hallux valgus und Hammerzehe. Die Behandlung erfolgt durch Fußgymnastik, insbesondere die Übungen Kurzer Fuß. Einlagen helfen Beschwerden zu verhindern. Ein Spreizfuß ist jedoch nicht mehr reversibel. Bei regelmäßigen Beschwerden helfen Umstellungsoperationen.

Platzhalter H3

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.