Wie können wir helfen?

Knorpelschaden

Chondromalazie, eingeteilt in vier Grade: Erstgradig bedeutet leichte Auffaserung des Gelenkknorpels, als viertgradig wird ein tiefer Knorpelschaden mit freiliegendem Gelenkknochen bezeichnet, eine sogenannte Knorpelglatze. Ab einer Chondromalazie 2. Grades, welche das gesamte Gelenk betrifft, sprechen wir von einer leichten Arthrose. Eine 4. gradige Chondromalazie ist eine schwere Arthrose.

Platzhalter H3

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.